Germany Trade&Invest 2015 / Beatrice Repetzki

Warschau (gtai) – Die Stromerzeugung mit dezentralen Kapazitäten nimmt auch in Polen zu. Prosumenten erhalten eine finanzielle Förderung ihrer Investitionen. Hier stehen PV-Anlagen im Vordergrund, die Polen in starkem Maße importiert, vor allem aus Deutschland. Aber auch die Inlandsproduktion soll mit innovativen Lösungen erweitert werden. RWE Polska will intelligente Stromzähler einsetzen, die Abrechnungen mit Prosumenten ermöglichen. Die Kapazitäten der Solarkraftwerke expandieren.

Call Now ButtonZadzwoń teraz